Pressemitteilung

29.03.2020

Schlaganfall und Herzinfarkt: Charité appelliert an Berlinerinnen und Berliner bei Symptomen dringend eine Klinik aufzusuchen

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Symptome Schlaganfall
Symptome Herzinfarkt

Auch zu Zeiten der COVID-19 Pandemie sind Frauen und Männer von Schlaganfällen und Herzinfarkten betroffen. Mehr als 12.000 Schlaganfälle und etwa 10.000 Herzinfarkte ereignen sich in Berlin pro Jahr. Durch die modernen Therapieverfahren hat sich die Prognose dieser Erkrankungen in den letzten Jahren erheblich verbessert. Weil dabei jede Minute zählt, ruft die CharitéUniversitätsmedizin Berlin die Bevölkerung auf, mögliche Symptome ernst zu nehmen und unmittelbar den Notruf 112 zu kontaktieren. Bei diesen Krankheitsbildern handelt es sich um Akut- und Notfallerkrankungen, sodass die Versorgung von Betroffenen trotz COVID-19-Pandemie sichergestellt ist. Die Behandlung von COVID-Patienten erfolgt auf getrennten Stationen. 

Die Charité verzeichnet seit Beginn der Pandemie einen Rückgang von Schlaganfall-  und Herzinfarktpatienten. Diese Beobachtung wird auch in anderen deutschen Bundesländern und weiteren europäischen Regionen gemacht. Die Vermutung liegt nahe, dass bei den betroffenen Personen eine Verunsicherung herrscht, ob sie in der aktuellen Situation eine Klinik aufsuchen sollten. Insbesondere diese Patientinnen und Patienten gehören zur COVID-19-Riskogruppe, sodass oft auch Angst vor Ansteckung mitschwingt. Festzuhalten ist jedoch, dass Schlaganfall- und Herzinfarkterkrankungen unverzüglich im Krankenhaus behandelt werden müssen, da sie sonst mitunter schwere Folgen wie beispielsweise Herzmuskelschwäche, Herzrhythmusstörungen, oder Lähmungen mit sich bringen und auch zum Tod führen können.

Kurzinformation

Typische Symptome Schlaganfall
1. Plötzlich einsetzende Schwäche oder Lähmung auf einer Körperseite, d.h. eines Armes, Beines oder im Gesicht
2. Plötzliche Sprachschwierigkeiten in Verbindung mit einer Lähmung
3. Sehstörungen (z.B. Doppelbilder)
4. Schwindel mit Gangunsicherheit
5. Plötzliche Bewusstseinstrübung bis zur Bewusstlosigkeit
6. Übelkeit, Erbrechen, Verwirrtheit
7. Plötzlich auftretende sehr starke Kopfschmerzen

Typische Symptome Herzinfarkt
1. Plötzlich einsetzende Brust- oder Oberbauchschmerzen
2. Engegefühl im Brustbereich
3. Übelkeit, Erbrechen, Atemnot
4. Angstschweiß
5. Brennen hinter dem Brustbein

Downloads

Kontakt

Manuela Zingl
Unternehmenssprecherin
Charité – Universitätsmedizin Berlin
t: +49 30 450 570 400



Zurück zur Übersicht