Unterzeichnung der Charta der Vielfalt

Internationalisierung und  demographischer Wandel stellen auch für die Charité zukunftweisende Herausforderungen dar. Die Unterzeichnung der "Charta der Vielfalt" war ein erster Schritt, die Vielfalt produktiv zu fördern und zu stärken.

Die Charta der Vielfalt stellt eine freiwillige Selbstverpflichtung dar, welche jedoch auch den Dimensionen der europäischen Rechtsprechung zur Anti-Diskriminierung und Chancengleichheit entspricht.
(vgl. Rechtliche Rahmenbedingungen)

Sie befinden sich hier: